Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Das ITFS 2013 feiert vom 23. bis 28. April den animierten Film. Zu sehen sind auch mehrere Oscar-nominierte Filme.



Bild ITFS 2013

Im April findet in Stuttgart das Internationale Trickfilm-Festival statt. Noch bis heute ist die Teilnahme am Festival-Wettbewerb möglich. Die Deadline zum »Animated Com Award 2013«, der kommerzielle Animationsfilme auszeichnet, ist der 1. Februar 2013.

Einige Filmemacher können sich schon jetzt freuen – ihre Animationsfilme wurden am Wochenende für die Oscars 2013 nominiert. Darunter »Head over Heels« von Timothy Reckart – nominiert für den Oscar in der Rubrik »Animierter Kurzfilm«. Ebenso »Fresh Guacamole« von PES sowie »Maggie Simpson – Der längste Kita Tag« von der Animations-Ikone David Silverman. Diese Filme werden auch im Rahmen der umfangreichen Sonderprogramme des ITFS 2013 zu sehen sein.

Mit mehreren Filmen war das Stuttgarter Festival den Oscars sogar voraus: Die nominierte Horrorkomödie »ParaNorman« wurde bereits auf dem ITFS 2012 ganz exklusiv in Ausschnitten von der Produktionsfirma Laika vorgestellt. Auch »Die Piraten« von Aardman Animations (den Schöpfern von »Wallace & Gromit« und »Shaun das Schaf«) konnten die Besucher des Festivals 2012 im Rahmen einer Studiopräsentation sehen. Beide Produktionsfirmen sind dem ITFS schon lange Zeit partnerschaftlich verbunden und werden auch 2013 mit Präsentationen zu Gast sein. Durchaus möglich, dass die Festivalbesucher dann weitere zukünftige Oscar-Nominierte begutachten können.

Den offiziellen Festival-Traier »The Chase« entwickelte übrigens Rollin’ Wild. Hier ist er:

 

 

 

Bild ITFS 2013

 

Bild: Der ITFS Award

 


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren