Hasso-Plattner-Institut veranstaltet d.confestival

Bei dem Mix aus Festival und Konferenz geht es um Innovation und Design Thinking in Unternehmen.



Wie Unternehmen durch Innovation die Herausforderungen einer sich immer rasanter verändernden Weltwirtschaft meistern können und welche Rolle Design Thinking dabei spielt – so lauten die Themenschwerpunkte des d.confestivals, das vom 20. bis 22. September am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam stattfindet.

Angekündigt sind fast 100 Referenten aus aller Welt. Neben Vorträgen internationaler Design-Thinking-Experten wie David Kelley, Hasso Plattner oder George Kembel, geben so genannte »Management Presentations« Einblicke in die Praxis von Design Thinking in Unternehmen. In »Special Events« können Teilnehmer zudem kreatives Arbeiten, vernetztes Denken und Kooperation im Team selbst austesten – etwa beim Entwickeln eines Musikstücks oder bei Imprivisationstheater.

Tickets gibt es für 590 Euro, Studenten zahlen 240 Euro. Mehr Informationen zu Programm, Speakern und Anmeldung gibt es unter www.hpi.dconfestival.net.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren