PAGE online

DW Workshop in Berlin

A

Bild DW Workshop

ls Warm-Up zur Typo Berlin bieten Design Werkstatt und TwoPoints.net den Workshop »Tools for Flexible Visual Systems« an.

 

Lupi Asensio und Martin Lorenz präsentieren vom 13. bis 15. Mai einen neuen Blickwinkel auf die Entwicklung visueller Systeme. »In dem DW Workshop ‘Tools for Flexible Visual Systems’ entwickeln wir dreidimensionale visuelle Systeme, kleine Objekte, die dazu in der Lage sind diverse ‘Grafiken’ zu erzeugen. Diese Objekte können aus ganz einfachen Materialien entstehen: Papier, Karton oder Holz«, sagen sie.

»Es geht bei diesem Workshop darum vom Computer wegzukommen, wieder mit den Händen zu arbeiten, zu experimentieren und neue Gestaltungsprozesse zu entdecken. Der Computer, die Programme und Programmiersprachen, die wir als Designer tagtäglich benutzen, können unsere Kreativität einengen und konditionieren. Wir werden mit der Routine brechen, um neue Inspirationsquellen zu gewinnen.«

Der Workshop findet vom 13. bis zum 15. Mai jeweils von 10 − 17 Uhr, statt. Die Teilnahme kostet 450 Euro, für TYPO Berlin Besucher 390 Euro. Die Ergebnisse des Workshops werden auf der TYPOBerlin 2013 präsentiert.

Wer teilnehmen möchte, muss sein Portfolio (als PDF oder Website) noch vor dem 31. April 2013 an info(a)twopoints.net schicken. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Produkt: PAGE 04.2020 Digital
PAGE 04.2020 Digital
Designsysteme entwickeln & lebendig halten ++ Freelancing: Honorare, Akquise, Trends ++ CD/CI: Branding mit Schrift ++ Trauer & Tod in digitalen Zeiten ++ Making-of WebXR: Interaktives VR-Musikvideo ++ Kreativszene Vancouver ++ Extra-Booklet: Aus- und Weiterbildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren