Diese Hochschulen sind laut ADC am kreativsten

Zum Start des Junior Wettbewerbs hat der Art Directors Club Deutschland wieder ein Kreativranking für Fach- und Hochschulen veröffentlicht.



ADC Kreativranking Hochschulen 2017

Grundlage des Rankings sind die letzten drei Jahrgänge des ADC Junior Wettbewerbs. Die Bewertung erfolgt nach der Anzahl erfolgreicher Einreichungen, wobei die Hauptpreise (wie Abschlussarbeit des Jahres) 10 Punkte bringen, Goldnägel je 6, Silbernägel je 4, Bronzenägel je 2 und eine Auszeichnung einen Punkt. Die Punktzahl wird anschließend in das Verhältnis der Anzahl der aus Sicht des ADC relevanten Hochschulen des jeweiligen Bundeslandes gesetzt.

Ein hoher Platz im Ranking hat also vor allem auch mit der Einreich-Freude der Studierenden der jeweiligen Hochschule zu tun.

Nach Bundesländern geclustert steht Hamburg auf Platz 1 mit einem Durchschnittswert aller Hochschulen von 8,8. Das hat das Land vor allem der Miami Ad School zu verdanken, die in den vergangenen drei Jahren allein 123 Punkte beim ADC Junior Award eingeheimst hat. Den zweiten Platz belegt Bremen dank Einreichungen der Hochschule der Künste – und macht damit, neben Schleswig-Holstein, den größten Aufwärtssprung von Platz 8 auf Platz 2. Der dritte Platz geht an Baden-Württemberg, der vierte an Niedersachen. Hier sind die erfolgreichsten Hochschulen die Filmakademie Baden-Württemberg respektive die HAWK Hildesheim.

Schleswig-Holstein steigt von Platz 11 hoch auf den 5. Platz – und das allein dank der Muthesius Kunsthochschule Kiel. Deutlich runter ging es für Thüringen von Platz 4 in 2016 auf Platz 13 in diesem Jahr, wohl weil hier die Bauhaus Universität Weimar die einzige einreichende Schule war.

Die komplette Übersicht aller Hochschulen und der Punktwertung gibt es hier (PDF).

Um im Ranking zu landen, müssen Hochschulen beziehungsweise deren Studierende beim ADC Junior Wettbewerb einreichen. Der ist just in die neue (34.!) Runde gestartet. Ab sofort können Studierende und Junioren ihre Arbeiten einreichen. Einsendeschluss ist der 5. Dezember. Die Teilnahmebedingungen hat der ADC inhaltlich und visuell neu gestaltet und vereinfacht, sodass das Einreichen leichter ist. Alle Infos zum Wettbewerb gibt es auf www.adc.de/junior-wettbewerb.

Merken

Merken

Merken


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren