Data Love auf der NEXT 2011

Das Thema für die NEXT Conference 2011 steht fest.



Zwar ist es bis zur kommenden Ausgabe des Branchentreffs noch ein ganzes Weilchen hin – der Berliner Kongress findet am 17. und 18. Mai 2011 statt. Trotzdem hat der Veranstalter SinnerSchrader das Leitthema bereits bekannt gegeben: Data Love. Mit diesem Schwerpunkt wollen die Programmmacher der Bedeutung von Daten für die digitale Wertschöpfung Rechnung tragen. Denn heutzutage wird, das behauptet Googels CEO Eric Schmidt, täglich eine so große Datenmenge produziert wie noch bis 2003 in der gesamten Geschichte der Menschheit, nämlich fünf Exabyte. Für Agenturen und Unternehmen bedeutet dieser Datendschungel, dass die Herausforderung, relevante und sinvolle Anwendungen zu entwickeln, immer größer wird. Nicht zuletzt, weil er in Echtzeit auf die Reaktionen des Verbrauchers reagieren muss. Der Datenstrom hat damit einen immensen Einfluss auf Innovationszyklen, Produkt- und Serviceverbesserungen sowie Vemarktung und Vertrieb.

Experten, die zum Thema etwas beizutragen haben, können sich ab sofort um einen Sprecher-Slot auf der NEXT 2011 bewerben. Das Besondere dabei: Erstmals entscheidet nicht alleine ein Programmcomittee über die Vorschläge, sondern die Community wird nach ihrer Meinung gefragt. Über die neue Votingplattform können die User über potenzielle Referenzen abstimmen.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren