Buchmesse für Kunstpublikationen

Wer sich für Kunstpublikationen interessiert, sollte sich das erste Septemberwochenende im Kalender markieren.



Vom 3. bis zum 5. 9. findet nämlich in Berlin die Art Book Fair »Unter dem Motto« statt. In den Kreuzberger Räumlichkeiten stellen mehr als 70 Publisher aus etwa 17 Ländern ihre neuesten Werke aus. Die Bandbreite reicht von kleinen Heimdrucken bis hin zu Büchern etablierter Organisationen. Zu einer Liste der Aussteller geht es hier. Die Veranstaltung geht dieses Jahr in die zweite Runde und wird wie bisher von Motto Berlin und der Chert Gallery organisiert. Neben dem Messebetrieb gibt es erstmals auch ein Rahmenprogramm. Dazu gehört etwa das Projekt »The Body Event: Language is a Flawed Medium«, ein Klangspiel für Stimme und Computer von David Toop und John Latham, in den Räumen des Buchhandlung Pro qm. Der 2006 verstorbene Künstler John Latham ist zudem mit einem Screening präsent, das seine Filme aus den Jahren 1960 bis 1971 zeigt. Die Vorführung findet am 5. September um 20 Uhr statt und wird mit Worten von dem Künstler Antony Hudek eingeleitet.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren