ADC-Festival 2011: erste Referenten stehen fest



Nur noch zwei Monate bis zum nächsten ADC-Festival in Frankfurt am Main. Der Kreativclub hat die ersten Referenten bekannt gegeben.

Unter dem Motto »Ideen. Durchsetzen« sprechen unter anderem folgende Kreative zum Publikum des ADC-Kongresses 2011.

  • der Filmkomponist Peter Thomas, der unter anderem an Edgar-Wallace-Filem und Derrick-Folgen mitwirkte
  • der Dokumentarfilmer Marcus Vetter, der mit seinen Filem »Der Tunnel« und »Wo das Geld wächst« zum Grimme-Preisträger wurde
  • der Fotograf Andreas Mühe, dessen kühler Stil einzigartig ist
  • der ehemalige McDonalds-Manager Gerhard Schöps, der sich mit seiner eigenen Gastrokette Holyfields selbstständig machte
  • der Fotograf Daniel Stier, vor dessen Kamera schon Stars wie Helen Mirren, John Malkovich, Amy Winehouse, Tilda Swinton oder Damien Hirst standen
  • der Magazin-Macher Frederik Frede, der in »FvF« Berliner Kreative porträtiert
  • der Kulturvermittler Melih Kesmen, der mit dem Label Styleislam ein Statement für modernen Islam setzte
  • der freie Creative Director Dietmar Dahmen, der sich selbst als Bereicherer von Menschen und Marken bezeichnet
  • und die Kuratorin Paola Antonelli, die federführend für die Ausstellungen im Museum of Modern Art in New York verantwortlich ist.

Das ADC-Festival 2011 findet vom 4. bis 8. Mai in Frankfurt am Main statt. Weitere Infos gibt es unter www.adc.de.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren