Von Ellen Bogen bis Rainer Wahnsinn

Deutsche Promis vor und hinter der Kamera.



Vor der Kamera posieren bekannte Schauspieler wie Götz George, Armin Rohde und Jürgen Vogel, hinter dem Apparat stehen prominente Fotografen wie Joachim Baldauf, Esther Haase und Martin Pudenz. Sie haben sich für ein Buchprojekt der Deutschen Krebshilfe zusammengetan, das Spenden für das Zentrum für Knochenmark- und Stammzelltransplantation der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf einbringen soll.

 

Die Stars stellen fiktive Personen mit doppeldeutigen Namen wie »Manni Fest« und »Anna Konda« dar. Insgesamt 31 Motive sind so entstanden und in dem Bildband »Rainer Wahnsinn« zusammengefasst. Die Idee dazu hatte Marika Ullrich von MaSaLi Produktion. Unterstützt wurde sie von Katinka und Benjamin Krieger, Agentur Krieger Art Management. Verlegt wird das Buch vom Verlag seltmann+söhne erschienen.  

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *