PAGE online

Virtuelles Marionettentheater

Nach erfolgreichen Auftritten auf der Games Convention präsentiert Thomas Eichhorn, Student im Studiengang Fachgebiet Multimedia | VR-Design an der Burg Giebichenstein Halle, jetzt „Meine eigene Puppe", ein virtuell-reales Theaterstück

image

Nach erfolgreichen Auftritten auf der Games Convention präsentiert Thomas Eichhorn, Student im Studiengang Fachgebiet Multimedia | VR-Design an der Burg Giebichenstein Halle, jetzt „Meine eigene Puppe”, ein virtuell-reales Theaterstück frei nach Oscar Wildes Märchen „Der selbstsüchtige Riese” für Kinder und Erwachsene ab sechs Jahren. Aufführungen sind am 24.1. und 25.1. sowie am 18. und 20.2. in der Theatrale. Mehr Infos findet sich etwa hier (bei netzspannung.org) oder hier auf der Hochschul-Website.
Produkt: eDossier »GT Ride: Mobile Racing Game für Kia«
eDossier »GT Ride: Mobile Racing Game für Kia«
So realisierten LA RED und Artificial Rome die preisgekrönte Mobile-App

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren