Testino und die VIPs

Wohl kaum eine Very Important Person aus der Welt der Mode hat Mario Testino noch nicht fotografiert. Als VIP kann sich auch fühlen, wer die Luxusausgabe des neuen Buchs über den Starfotografen ergattert. Doch keine Angst, es gibt ebenfalls eine preiswerte »Volksausgabe«.



Zwei Superluxusbücher hat der Taschen Verlag schon mit Arbeiten des in Peru geborenen Modefotografen Mario Testino veröffentlicht: »Let me in« sowie »Kate Moss by Mario Testino«, die beide für je 1.500 Euro zu haben waren. Da nimmt sich der Preis für den neuen Titel »Private View« mit 500 Euro geradezu bescheiden aus. Wer eines der 1.500 limitierten und signierten Exemplare ergattert, bekommt für sein Geld aber auch ein spektakuläres Buchobjekt mit Cover-Hologram und einer im Spritzguss gefertigten Kunststoffkassette. Das Buch erscheint anlässlich einer Testino-Ausstellung in China und enthält natürlich jede Menge Bilder glamouröser Celebrities sowie ebenso glamouröse Fashion-Shoots. Auf dem Cover prangt, wie könnte es derzeit anders sein, Lady Gaga. 

Ohne Kunststoffbox, aber mit holografischem Gaga-Porträt kommt die mit knapp 50 Euro deutlich erschwinglichere »Normalausgabe« des Buchs daher. In dieser preiswerteren Version ist auch Testinos Kate Moss noch zu haben. 


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren