Schönheit und Tiefe: Leanne Shaptons Buchcover für Thomas Bernhard

In ihren Wasserfarb-Illustrationen für die neue Thomas-Bernhard-Reihe von Faber & Faber fängt Leanne Shapton Geschichten und Stil des großen Schriftstellers ein.



Wenn Leanne Shapton die Cover der neu aufgelegten Reihe von Büchern von Thomas Bernhard illustriert, ist sie dabei auch Kollegin.

Schließlich hat sie 2012 in »Bahnen ziehen« über ihre jungen Jahre als Leistungsschwimmerin geschrieben, darüber, wie sie für die Olympia-Auswahl trainierte – und hat das Schwimmen selbst, das Schweben, Kämpfen, Gleiten und sich verlieren im Nass in schönste Worte gefasst.

Weitere Bücher folgten: selbst geschriebene, aber auch Gemeinschaftsarbeiten wie zuletzt »Durch Manhattan«, in dem sie mit Architekturkritiker Niklas Maak zwei Tage lang durch Manhattan streifte, er die Erlebnisse aufschreibt, sie diese in Aquarellen festhielt.

Und das ebenfalls in Wasserfarben. So wie jetzt für die Thomas Bernhard Neuauflagen von Faber & Faber. Fast 20 Jahre waren die Bücher nicht neu verlegt worden.

In ihren fünf Covern möchte Leanne Shapton tief in das Werk eindringen. Zentral war für sie deshalb, so abstrakt wie möglich zu arbeiten und den Zorn Bernhards, seine Empörung und seine Sensibilität einzufangen – und sein Streifen durch Räume, Häuser und Interiors, der sich durch seine Arbeiten zieht.

Deshalb basieren die Aquarelle auf Bildern, die Shapton in einem verfallenen Haus malte, einmal mehr abstrahierte und gleichzeitig mit Details aus den jeweiligen Büchern versah.

Ein rosa Sessel findet sich angedeutet, drei strichhafte Figuren, ein Kabeljau.

Gleichzeitig malte sie die Typografie von Hand – und schrieb zudem ein Nachwort: Zu »Der Untergeher«, Leanne Shaptons absolutem Lieblingsbuch, in dem Bernhard von drei Komponisten, darunter Glenn Gould, erzählt und von ihrer Suche nach Perfektion.

Die Bände »Concrete« und »Extinction« werden im März bei dem britischen Verlag Faber & Faber erscheinen, »Woodcutters«, »The Loser« und Wittgenstein’s Nephew« folgen im September.


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren