Musikexpress bringt Mode-Sonderheft ME.STYLE heraus

Bisher lag Me.Style dem Musikexpress bei. Jetzt wird das Modemagazin flügge – und hat dabei hochkarätige Unterstützung.




Bisher lag Me.Style dem Musikexpress bei. Jetzt wird das Modemagazin flügge – und hat dabei hochkarätige Unterstützung.

In der ersten selbstständige Ausgabe des Magazins wird unter dem bereits schwer strapazierten Titel »Der Style von Berlin« eine 90 Seiten lange Modestrecke mit Berliner Prominenz präsentiert. Heißt: Das Heft besteht einzig aus Bildern, mit kurzen Bildunterschriften oder Statements versehen.

Die Fotografen sind dabei ebenso prominent wie ihre Modelle: Kate Bellm, die unter anderem für die Vogue fotografierte – und Daniel Josefsohn, berühmt geworden durch seine MTV-Plakate, gekrönt für die Kampagnen des Modelabels Herr von Eden und zuletzt mit Museumsweihen durch seine erste Einzelausstellung im Hamburger Kunstverein überzogen. Unter den Porträtierten: übliche Berlin-Verdächtige wie die Musikerin Peaches und der Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit oder Schriftsteller Maxim Biller.

Die Idee ist dabei so wenig neu wie das Ansinnen von »Musikexpress«- und »Rolling Stone«-Chefredakteur Rainer Schmidt »die Energie und den internationalen Mode-Spirit von Berlin auf den Punkt zu bringen: edel und rough, verrucht und glamourös, überraschend und stilbewusst«.

Was wirklich überzeugt ist die großartige Fotografie von Bellm und Josefsohn. Bellms so berühmtes wie phantastisches Gefühl für Farbe und Josefsohns grandiose Ideen und freche Bildfindungen, die dem Thema immer wieder neue Impulse abringen.

ME.STYLE erscheint künftig zweimal im Jahr und kostet 5,90 Euro.

Foto oben: DJ Hell, fotografiert von Daniel Josefsohn

KIZ, fotografiert von Daniel Josefsohn

Maxim Biller, fotografiert von Daniel Josefsohn


Jana Pallaske, fotografiert von Kate Bellm

Marc Brandenburg, fotografiert von Daniel Josefsohn

Roland Mary, fotografiert von Kate Bellm


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren