PAGE online

Hamburger Laienmodels gesucht (m/w/d, 18-65)

Von Authentizität in der Werbung wird ja immer viel gesprochen – diese gelungene Kampagne ist echt authentisch

An das typische roughe Hamburger Image knüpft die neue Kampagne von Bäderland Hamburg an, Betreiber von 26 öffentlichen Schwimmbädern. Dabei setzte die Agentur BBS auf Laienmodels, und natürlich erfüllte allein schon der über Bäderlands Facebook-Seite oder das Hamburger »Sporting Magazin« ausgeschriebene Wettbewerb sehr erfolgreich Marketing-Zwecke.

Das Wording war in der Tat witzig. »Wirst Du BNTM – Bäderlands next Top-Model? Wir suchen Laienmodels, die Teil unserer neuen Kampagne werden wollen. Ganz fluffig, echt easy – ohne Drama und Competition« hieß es da, was offenbar jede Menge Bewerber ansprach.

Die Bilder schoss dann Uwe Düttmann, einer von Deutschlands bekanntesten Werbefotografen. Die Ergebnisse zeigen: Es lohnt sich, Mut zur vielbeschworenen »Authenticity« zu haben und diese nicht nur nachzustellen …

Die Kreativen bei der Agentur waren Finn Rickermann und Yvonne Pöppel.

 

 

 

 

 

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren