Cicero Double Edition

Für die Septemberausgabe haben sich die Macher des Politmagazins Cicero etwas Besonderes ausgedacht: Am 31. August kommt eine schwarzweiße Sonderausgabe an den Kiosk - eine dazugehörige farbige Ausgabe wird den Käufern kostenlos



image
Für die Septemberausgabe haben sich die Macher des Politmagazins Cicero etwas Besonderes ausgedacht: Am 31. August kommt eine schwarzweiße Sonderausgabe an den Kiosk – eine dazugehörige farbige Ausgabe wird den Käufern kostenlos zugesandt. Abonnenten erhalten gleich beide Hefte. Nicht nur farblich unterscheiden sich die Magazine, sondern auch inhaltlich. Die Artikel sind jedoch aufeinander abgestimmt, so dass die Hefte sozusagen in Dialog bzw. Debatte miteinander treten. Was aber haben Grass und der Papst gemeinsam? Nun, in seiner neuen Autobiografie deutet Grass an, dass er bei Kriegsende in einem Erdloch im Gefangenenlager Bad Aibling mit einem ebenfalls Siebzehnjährigen saß, der später mal Papst wurde.

Es bleibt offen, ob es sich dabei um dichterische Freiheit handelt oder nicht. Fakt ist jedenfalls, dass als einziger Werbekunde in der SW-Ausgabe BMW auftritt, dafür aber gleich mit 15 farbigen Doppelseiten. Die werden bestimmt auffallen. Und der Zeitschriftenhandel hat im voraus seine Bestellungen um 30 Prozent erhöht.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren