PAGE online

Buchtipp zum Vorlesen: Streuner, der Straßenhund

Kraftvoll und dynamisch illustriertes Bilderbuch über einen herzensguten Straßenhund, der täglich ums Überleben kämpfen muss, dabei aber die anderen nie vergisst.

So ein Hundeleben auf der Straße ist hart, keine Frage. Streuner ist ein herzensguter Hund, der Tag für Tag ums Überleben kämpfen muss. Dabei zieht der niedliche Straßenhund nicht nur einmal den Kürzeren, denn die anderen Tiere auf der Straße sind in einer ähnlichen Lage aber wenig zimperlich. Trotzdem verliert Streuner nie den Mut und erst recht ficht er diesen Überlebenskampf nie auf Kosten anderer aus. Im Gegenteil – trotz seiner eigenen Not beschützt er seine tierischen Freunde und teilt selbst die kleinsten Krumen Brot.

Kraftvoll illustriertes Bilderbuch mit Happy End

Robbie Wilkinson und Eleni Karlokotti, erzählen diese Geschichte in heiteren Versen und großzügigen Bildern. Dabei sind es vor allem die kraftvollen, dynamischen und gleichzeitig sehr warmen Illustrationen von Eleni Karlokotti, die den Leser, ob groß oder klein, direkt in ihren Bann ziehen. Die schottische Illustratorin, die u. a. für die New York Times, Pitchfork, NBC oder The Guardian arbeitet, setzt bevorzugt Tinte und Aquarell ein, um Streuners Kampf um Essensreste oder ein trockenes Plätzchen zum Schlafen zu bebildern. Ein liebevolles Kinderbuch mit Happy End und einer wirklich großen und durchaus überraschenden Geste.

Robbie Wilkinson, Eleni Kalorkoti: Streuner, der Straßenhund, ab 5 Jahren, Hardcover, Vollfarbig, 32 Seiten, Gestalten Verlag/Kleine Gestalten, 2019, ISBN: 978-3-89955-831-9

Die Gestalten Verlag, Robbie Wilkinson/ Eleni Kalorkoti: Streuner, der Straßenhund

 

Online-Redakteurin Daniela SchwabelDaniela Schwabel liebt gut gestaltete Kinderbücher – und Straßenhunde. In loser Folge stellt sie Kinderbücher vor, die aktuell zu Hause vorgelesen werden. Nach »Streuner« bekommen ihre Vierbeiner grundsätzlich Extra-Streicheleinheiten.

Produkt: PAGE 08.2021
PAGE 08.2021
Schriften finden: Types & Trends ++ Diversity: Illustrieren mit Respekt ++ Arbeiten im Kollektiv ++ SPECIAL Kiel Mutschelknaus ++ Tutorial: Walk-Cycle-Animationen ++ Designstudium im Umbruch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren