Brennendes U-Boot

 



Ob Kriegsdokumentation auf N24 oder vom Fernseher abfotografierte B-Movies – Peter Boué setzt häufig Medienbilder in Schwarzweiß-Zeichnungen um. 

Das können spektakuläre Szenen sein wie die Explosion eines U-Boots auf dem Meer, deren greller Schein auf dem Cover von Peter Boués neuem Buch »Nature of my Game« das Meer erleuchtet. Oder das Foto eines brennenden Autos, wie es in den letzten Jahren in Hamburg oder Berlin oft in der Tagespresse zu sehen war. Ein andermal sind es ganz schlichte Bilder aus namenlosen Filmen, die dem Hamburger als Vorlage für seine mit Fettkreide ausgeführten Arbeiten dienen – wie die Scheinwerfer eines Autos, die aus einer dunklen Garageneinfahrt herausleuchten. 

Doch Peter Boué, der in Hamburg am Department Design der HAW Zeichnen unterrichtet, hat nicht nur beim Fernsehen stets eine Kamera in Reichweite. Auch eigene oder fremde Privatfotos, Bilder aus Broschüren oder Katalogen dienen ihm als Vorlage, wenn er etwa die Hamburger Kunsthalle auf einem seiner Bilder unter Wasser setzt oder den New Yorker Ground Zero an den Rand einer Wüste stellt. Manche Bilder sehen aus, als habe die Apokalypse schon stattgefunden, andere sind kleine Alltagsbeobachtungen wie eine Darstellung des Altonaer S-Bahnhofs, die jeder Hamburger erkennt, der öfter mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.

Dabei ist es eigentlich ein ganz »normales« Vorgehen, das Boué praktiziert: Wie viele Künstler vor ihm verarbeitet er auf subjektive Weise die Realität, die im tagtäglich begegnet. Nur dass unsere »Realität« heutzutage eben zu einem immer größeren Teil aus einem Wust von Medienbildern besteht und Boué sie mit düsteren Chiaroscuro-Zeichnungen abstrahiert.

Peter Boué: NATURE OF MY GAME
Format 200 x 300 mm, Querformat, 80 Seiten
Autorin: Belinda Grace Gardner
Gestaltung: Raimund Kollegger
ISBN 978-3-86485-042-4
Textem Verlag Hamburg 2013, 18 Euro
Bestellungen unter versand@textem.de


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren