Nina Kirst

PAGE Redakteurin (verantwortl. Branche)/Editor

Von Apps über Editorial Design bis Workflows – Nina Kirst fängt Trends und Stimmungen zu den unterschiedlichsten Themen ein. Dafür ist sie unterwegs in Agenturen, Studios und auf Branchenevents. Besonders am Herzen liegt ihr der Kreativ-Nachwuchs. Deshalb ist sie immer auf der Suche nach spannenden Projekten und den neuesten Entwicklungen an den Hochschulen.

Nina Kirst ist seit 2011 Redakteurin bei PAGE, seit 2014 verantwortet sie den Themenbereich Branche und Karriere. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft in Münster volontierte sie beim kressreport in Heidelberg und arbeitete bis 2011 als Hamburg-Korrespondentin für den Mediendienst.

mehr

Mini drückt auf die Tube

Die BMW-Marke Mini mag zwar kleine Autos produzieren, in Sachen Imagewerbung mag sie es aber lieber XXL – wie bei dem 5-minütigen Commercial »Meet the Mini Family«.

mehr

Neue Preise beim Trickfilm-Festival

Das 18. Internationale Trickfilm-Festival in Stuttgart wartet mit zwei neuen Preisen auf. Beim Lena-Weiss-Animationspreis darf auch das Publikum ran.

mehr

Ein werbefinanzierter Film über Werbefinanzierung

Morgan Spurlocks nächster Streich: In »The Greatest Moviel Ever Sold« nimmt der »Supersize Me«-Macher Hollywoods Product Placement ins Visier.

mehr

Schirn wirbt mit »Surreal Eye« für Ausstellung

Wir haben bereits Mitte Februar auf die Ausstellung »Surreale Dinge« in der Schirn hingewiesen. Nun wirbt die Kunsthalle mit diesem wunderbar absurden Spot für die phantastische Inszenierung.

mehr

Astra: Wider den Web-Wahnsinn!

Die Hamburger Kult-Biermarke Astra bleibt analog und spricht allen aus dem Herzen, die sich in der digitalen Welt verheddert haben.

mehr

Bremer Designpreis feiert Premiere

Am 30. März wird zum erstem Mal der Bremer Designpreis vergeben.

mehr

Mercedes-Spot läutet Rennsaison ein

»Racing is a state of mind«: Nico Rosberg, Michael Schumacher und Mika Häkkinen kabbeln sich auch abseits der Rennstrecke.

mehr

Bodybits: Analoge Körper in digitalen Zeiten

Vor einem Jahr startete »Das kleine Fernsehspiel« des ZDF eine Ausschreibung zum Thema »Bodybits – Analoge Körper in digitalen Zeiten«. Ab 28. März feiern im Haus der Kulturen der Welt in Berlin die realisierten Filmprojekte Premiere.

mehr

Absolut Facebook

Absolut Deutschland schafft auf seiner Facebook-Seite eine Plattform für das Neueste aus Kunst, Design, Mode, Musik, Literatur und Events.

mehr

Commarco gründet Blumberry

Die Scholz & Friends-Holding Commarco hat ein neues Schäfchen im Stall.

mehr

Final Call für den Neptun Award

Hamburg@work kürt auch in diesem Jahr die besten und kreativsten Crossmedia-Kampagnen. Die Einreichungsfrist endet am 31. März.

mehr

ADC Wettbewerb 2011: Weniger Klassik-Einreichungen

Insgesamt 2.950 Einreichungen sind in diesem Jahr beim ADC Wettbewerb eingegangen. Die Arbeiten stammen zunehmend aus digitalen Medien und räumlicher Inszenierung.

mehr

Marken und ihre Macher: The Brander

Edel und unaufgeregt kommt das neue Online-Magazin »The Brander« daher.

mehr

Burger King lässt Facebook in Flammen aufgehen

Burger King ist seit kurzem mit einer deutschen Fan-Seite auf Facebook vertreten. Mit der App »Burning Profile« sorgt der Burgerbrater für einen Hingucker.

mehr

iF-Gold für Atelier Markgraph, Engelsbrigade, Juno

Atelier Markgraph bekam am Freitagabend, 18. März, den iF Communication Award in Gold überreicht für seine interaktive Installation »LichtamEndedesTunnels« für das Schauspiel Frankfurt im Rahmen der Luminale 2010. Weitere Goldgewinner…

mehr

Lichtprojektion am Sydney Opera House: Inside out und outside in

Am 20. März kehrt Obscura Digital beim Opernhaus in Sydney das Innere nach Außen und umgekehrt.

mehr

Nix mehr 3D: Google Chrome bekommt ein neues Logo

Google verpasst seinem Browser Chrome zur Version 11 ein neues, zweidimensionales Logo.

mehr

Die Diesel-Insel

Diesel Island ist der neueste Streich der Stupid-Kampagne des Klamotten-Herstellers. Santo und Stink Digital haben eine Microsite zur Kampagne entworfen, wo man Bürger werden, Gesetze und Feiertage vorschlagen und an der Nationalhymne mitschreiben kann.

mehr