Astrid Umbreit

PAGE Textchefin/Chief-Editor

Astrid Umbreit studierte in Freiburg und Hamburg Germanistik, (Kunst-)Geschichte und Pädagogik mit dem Fokus auf wahrnehmungsästhetische Fragen und Text-Bild-Beziehungen. Nach dem Staatsexamen Einstieg in die Medienbranche als Textredakteurin und Filmjournalistin, dazu konzeptionelle Beratung bei Claim- und Kampagnen-Entwicklungen sowie Markenauftritten. Seit 2000 ist sie Textchefin von PAGE.

Astrid Umbreit liebt gute Geschichten, ungewöhnliche Ideen, kluge Gedanken und kreative Menschen, die sich für das begeistern, was sie machen. Als PAGE Textchefin fasziniert sie Teamarbeit. Sich die Bälle zuspielen. Projekte spielerisch, konstruktiv und mit Leidenschaft perfekt gestalten.

mehr

Neuer Studiengang Multimedia/Virtual Reality

D

Ausstellung Saul Steinberg „Illuminations“

Im Kunsthaus Zürich ist seit letzter Woche eine Ausstellung mit über 100 Zeichnungen, Collagen und Objekten des großen Illustrators und Künstlers zu sehen, der wegen seiner jüdischen Herkunft im 2. Weltkrieg aus Europa fliehen

mehr

Pictoplasma in New York

Erstmals findet die Pictoplasma-Konferenz in New York statt und bringt die Character-Design-Szene vom 5. bis zum 6. September zu Vorträgen, Screenings, Partys und Performances im Skirball Center for the Performing Arts an der New York University

mehr

IDZ-Forum „Netzwerke und Ethik“

Konkurrenz und/oder Kooperation? Im Rahmen seines Beratungsprogramms „Improve Design-Business“ veranstaltet das IDZ Berlin am 5. September (Beginn: 17 Uhr) ein Forum zum Thema Networking. Es referieren und diskutieren Kulturtheoretiker Dr.

mehr

The Collections of Barbara Bloom

Aus New York kommt eine Ausstellung mit Arbeiten der amerikanischen Fotografin, Designerin und Konzeptkünstlerin Barbara Bloom zu uns, die am 22. August im Berliner Martin-Gropius-Bau eröffnet (bis 9. November). Zu sehen sind Anordnungen

mehr

Designstrategien im digitalen Zeitalter

Das ist der Titel des Vortrags, den Martin Steinacker am Freitag (22. 8.) um 17 Uhr am ZIW/Zentralinstitut für Weiterbildung an der UdK Berlin halten wird. Der Kreativdirektor und Unitleiter bei MetaDesign zeigt, wie sich heute ein

mehr

Neue Kampagne für die Frankfurter Tafel

Im Mittelpunkt der Kampagne für die Hilfsorganisation, die Anzeigen in Stadtmagazinen und Zeitungen, Großflächenplakate in Frankfurt und die neue Website www.ritter-werden.de umfasst, stehen Menschen, die der Armut aktiv entgegentreten

mehr

Annual Multimedia 2009 verlängert

N

IdN Magazine v15n4 erschienen

Die aktuelle Ausgabe des Designmagazins widmet sich dem Thema Infographics – auch im Bewegtbildbereich – und stellt zehn Designer vor, die diese Aufgabe lieben. Außerdem wird Zürich als „Creative City“

mehr

Ausstellung Teen City

Anhand von (künstlerischen) Fotografien aus den letzten 10 Jahren zeigt eine ambitionierte Ausstellung im musée de l’Elysée in Lausanne bis zum 26. Oktober unterschiedliche Aspekte des „Abenteuers Jugend“ und ihrer

mehr

Ausstellung Kino & Comics. Comic-Helden im Film

Abbildung: Lucky Luke Special 7°, Band, Hardcover, Belgien 1983, Editions Jean Dupuis, Marcinelle (Belgien), Little Nemo, Turin © Dupuis Der Verbindung der beiden populären Medien geht eine Ausstellung in der Städtischen Galerie

mehr

Mediengang 08

Vom 10. bis 13. Juli 2008 präsentieren Studierende und Lehrende der Fakultät Medien Arbeiten und Projekte des vergangenen Studienjahres. Das genaue Programm findet sich unter www.uni-weimar.de/mediengang/2008/. Die Veranstaltungen sind Teil

mehr

Kurzfilmprogramm „Das Leben und andere Dinge“

9. Juli

mehr

Diplompräsentation der Merz Akademie

Ausschreibung Plakatgestaltung

Das Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz lädt Auszubildende und Studierende im Bereich Grafikdesign ein, Plakatentwürfe für das Festival 2009 einzureichen. Einsendefrist ist der 29. August. Alles Weitere unter

mehr

Graffiti im Radio

H

Julian Opie: Recent Works

Das MAK Wien zeigt bis zum 21. September neue Arbeiten des britischen Künstlers, der Figuren, Landschaften und Architekturen in einfach lesbare Typologien verwandelt. © Julian Opie and Lisson Gallery/MAK; View of mount Fuji with daisies from

mehr

Ausstellung des Illustrators Martin Haake

„The Return of the Doodle“ heißt die Ausstellung des Berliner Illustrators, die bis zum 30. August in der Berliner Johannsen Gallery zu sehen ist. Am 4. Juli um 19 Uhr findet die Vernissage statt. Anschauen kann man sich seine

mehr