10 Coverillustrationen für tolle Magazine

Wir zeigen die schönsten aktuellen Coverillustrationen. 



Wir wollen mehr illustrierte Cover in der deutschen Zeitschriftenlandschaft sehen und zeigen dafür Inspirationen. Welches von den zehn ausgewählten Beispielen das gelungenste ist, kann man aber schwer entscheiden… Die Reihenfolge, in der wir die Cover-Illustrationen vorstellen, entspricht also keiner Beliebtheitsskala!

 

Bei der Cover-Illustration oben jedenfalls handelt es sich um die nach der legendären, zwischen 1892 und 1945 erscheinende »Berliner Illustrirte Zeitung« benannte Beilage der »Berliner Morgenpost«. Carina Crenshaw, die von der Agentur Egger Grey repräsentiert wird, illustrierte für die Hommage an die historische Zeitung heutige Hipster im Retro-Stil. Die passenden Bärte werden ja wieder getragen …

 

 

 

 

 

Eigentlich spielt Fußballstar Zlatan Ibrahimovic in dieser Geschichte über die Weltmeisterschaft im Memory eher eine Nebenrolle. Auf dem Cover von Stephen Cheetham macht er sich trotzdem gut

  

 

 

Illustration von Lehel Kovács für das neue Mannheim-Magazin. Der in Budapest lebende Illustrator wird hierzulande von 2agenten vertreten

 

 

 

 

 

Sehr lustig, dieser Kommentar von Peter de Séve aufs vegetarisch/vegane Leben … Der in Brooklyn lebende Illustrator ist nicht nur für seine vielen Cover für »The New Yorker« bekannt, sondern auch für seine Mitwirkung an Filmen wie »Ice Age« oder »Finding Nemo«

 

 

 

 

Malika Favre für das nach einem legendären britischen Dandy benannte Gratis-Magazin »Brummell« von Show Media

 

 

 

 

 

Papierkünstlerin und Setbauerin Chrissie Macdonald wurde für diese monatliche Beilage des »Guardian« aktiv. Für die iPad-Version des Magazins gab es eine animierte Version

 

 

 

 

 

Es ist nicht so, dass Kate Moss auf Fotos nicht mehr gut genug aussieht – sie sieht illustriert einfach AUCH gut aus. Die Cover-Illustrationen für das Lifestyle- und Immobilien-Magazin übernahm Floyd Grey aus Kuala Lumpur, dessen Arbeiten auch in deutschen Magazinen zu sehen sind. Agent: Inky Illustration

 

 

 

 

 

Cover des Madrider Werbers und Illustrators Raúl Barbolla (alias LeRaúl) für das spanische Lifestyle-Magazin »Yorokobu«, das seinen Namensschriftzug jedes Mal anders umsetzen lässt

 

 

 

 

»Herself« ist wohl das einzige Magazin der Welt, in dem alles illustriert ist – einschließlich der Anzeigen. Kreativdirektorin ist angeblich die mysteriöse Lula … Als Illustrator haben wir ihren Mitstreiter Thorbjørn Ankerstjerne in Verdacht.

 

 

 

 

 

Und zum Schluß ein fiktives Cover der finnischen Illustratorin Minni Havas. Vier illustrierte »Coverversionen« bekannter Zeitschriften fertigte sie für eine Ausstellung im Helsinki Design Museum an

 

 





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren