Startschuss für FAMous Award 2012

Zu einem Tyrannosaurus Rex in den Fahrsthel steigen? Ein mulmiges Gefühl, für das der Sieger des FAMous Awards 2011 sorgte. Jetzt startet die nächste Runde für den Ambient-Award.




Zu einem Tyrannosaurus Rex in den Fahrsthel steigen? Ein mulmiges Gefühl, für das der Sieger des FAMous Awards 2011 sorgte. Jetzt startet die nächste Runde für den Ambient-Award.

Der Wettbewerb des Fachverbands Ambient Media findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt und prämiert Ambient-Ideen in den Kategorien »wird gut« und »war gut«. Gesucht wird das Motiv mit der effektivsten Werbeansprache. Dabei zählt nicht nur die künstlerische Originalität, sondern auch die klare Botschaft im Zusammenspiel mit dem Medium.

»Ambient Media wird ja immer wieder gerne als Sahnehäubchen einer Kampagne bezeichnet. Das sollte auch für die Umsetzung gelten. Es genügt nicht, eine Printanzeige oder ein Plakat auf ein Ambient Medium zu adaptieren, sondern das Umfeld, die Zielgruppe und letztlich die Beschaffenheit des Werbeträgers selbst müssen bei der Kampagnenidee konsequent mit einbezogen werden«, erklärt Alexander Houben, Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Ambient Media.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2012, die Arbeiten werden von einer dreißigköpfigen Jury aus Branchenexperten und Konsumenten bewertet. Die Preisverleihung findet am 6. September in Köln im Rahmen des Plakatwettbewerbs Best New 18/1 statt. Auch für diesen Award kann man noch bis zum 31. Mai Arbeiten einreichen.


Infos zu weiteren Wettbewerben 2012 finden Sie hier.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren