PAGE online

International Advertising Awards

Ende September gaben die New York Festivals die Gewinner der 2006 International Advertising Awards bekannt. Mit 26 Gold Medallien lag Deutschland ganz vorne. DDB Germany gewann 7 mal Gold in sechs Kategorien für ihre Arbeit für Volkswagen.

image

Ende September gaben die New York Festivals die Gewinner der 2006 International Advertising Awards bekannt. Mit 26 Gold Medallien lag Deutschland ganz vorne. DDB Germany gewann 7 mal Gold in sechs Kategorien für ihre Arbeit für Volkswagen. Auch Scholz & Friends (Berlin und Hamburg) sackte reichlich ein: Sechs mal Gold, 10 Silber- und 8 Bronze-Medaillien. Von den 12 Grand Awards gingen drei nach Deutschland. Die Gewinner: Strichpunkt in Stuttgart, Ogilvy Interactive Worlwide in Frankfurt und DDB Germany in Berlin. Aber Highlights gab’s natürlich auch anderswo: etwa der Spot Transparent von Contrapunto für Metro de Madrid (Bild unten) Weitere Infos
Produkt: eDossier: »Dos & Don’ts bei Kreativ-Awards«
eDossier: »Dos & Don’ts bei Kreativ-Awards«
Tipps für die Einreichung | Das kosten Designwettbewerbe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren