PAGE online

Illustrative 2013

Das weltgrößte Illustratorenfestival naht. Wir stellen die interessantesten Kandidaten für den Illustrative-Award vor.

Das weltgrößte Illustratorenfestival naht. Wir stellen die interessantesten Kandidaten für den Illustrative-Award vor. 

Von der großen Eröffnung am Abend des 30. August bis 8. September (nicht wie ursprünglich von den Veranstaltern angekündigt im Juni!) trifft sich wieder die internationale Illustratorenszene im Berliner Direktorenhaus zur Illustrative 2013. Und einer der Höhepunkte wird auch wieder die Vergabe des – übrigens an keine Altersgrenze gebundenen – Young Illustrators Award sein. Die Jury war ebenso international wie die Einsender und nominierte eine Riege von Artists, die sehr malerisch daherkommt. Die Award-Schau wird also wohl eine Art Gemäldeausstellung. Ist das nun der Geschmack der Jury oder liegt Malen und Pinseln im Trend? Vermutlich eine Mischung aus beidem … In der Bildergalerie stellen wir unsere Favoriten vor.

PDF-Download: PAGE Digital 07.2013

Titel: 10 deutsche Gestalter, die Sie kennen solltenWer hat das Talent, die Leidenschaft und die Ausstrahlung, um der deutschen Kreativbranche Impulse zu geben? Wir haben uns auf die Suche nach Designerinnen und Designern gemacht, die Sie vielleicht noch nicht kennen, aber kennen sollten.

8,80 €
AGB

Außerdem gibt es dies Jahr einen spannenden Polen-Schwerpunkt. Über einige der dort vorgestellten Artists haben wir in PAGE 7.2013 (ab Seite 70) schon berichtet. Einen Artikel über ihre Vorbilder gibt es hier.

Danae Diaz aus Barcelona arbeitet in Berlin – und wurde unter anderem durch das animierte Musikvideo »Caffeine« für Brandt Brauer Frick bekannt
1/10
Eiko Ojala aus Tallinn in Estland arbeitet am liebsten mit Cutter und Papier
2/10
Gabriele Brombin aus Mailand veröffentlichte gerade die Graphic Novel »The Sand Sea and the Plateaux of Mirrors«, aus der auch dieses Bild stammt
3/10
In den Arbeiten von Giordani Polini aus Italien kommen oft Gebäude im Retro-Look vor
4/10
Koreanerin Hsiao-Ron Cheng macht hintergründige, surreale Bilder
5/10
Jean Jullian, ein in London lebender Franzose, hat seine Cartoons im Februar auch auf einem Cover des SZ-Magazins gezeigt
6/10
Michael Willis aus London hat mit seinem Achtziger-Jahre-Look schon Kunden wie Kenzo oder Red Bull überzeugt
7/10
Niederländerin Sigrid Calon arbeitet viel mit Textilien und Stickerei, aber auch Stencils und Risograph
8/10
Die fantastisch-romantischen Arbeiten von Steven Tabbutt aus New York waren schon in vielen internationalen Ausstellungen zu sehen
9/10
Tal Granot aus Tel Aviv ist mit 26 Jahren tatsächlich ein Young Illustrator …
10/10

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren