Getty Images schreibt Grants for Good aus

Fotografen, aufgepasst: Die Bildagentur Getty Images vergibt in diesem Jahr zum zweiten Mal Grants for Good. Die Stipendien ermöglichen Fotografen und Kreativagenturen die Zusammenarbeit zugunsten einer gemeinnützigen Organisation.



© Mit freundlicher Genehmigung von Annie Marie Musselman


Fotografen, aufgepasst: Die Bildagentur Getty Images vergibt in diesem Jahr zum zweiten Mal Grants for Good. Die Stipendien ermöglichen Fotografen und Kreativagenturen die Zusammenarbeit zugunsten einer gemeinnützigen Organisation.

Getty Images vergibt zwei Stipendien in Höhe von jeweils 15.000 US-Dollar. Neben handwerklichen, organisatorischen und kreativen Fähigkeiten zählen die Stärke und die visionäre Kraft der Konzepte. Die Gewinner werden im Rahmen des Werbefestivals in Cannes bekannt gegeben.

In der Jury sitzen in diesem Jahr James Partridge, Gründer und CEO von Changing Faces, Ian Haworth, Global CCO und Chairmann von Rapp, und Michael Hall, Fotograf und Umweltaktivist. 2009 holten Annie Marie Musselman (Bild oben) und Sam Faulkner (Bild unten) die Grants. Musselman arbeitete daraufhin mit 619 Graphic Design für das Tosikoki Wildlife Rescue Centre, Faulkner mit Mon Frere für Sini Sanuman.

© Mit freundlicher Genehmigung von Sam Faulkner

Weitere Infos zu Teilnahmebedingungen (bis 1. März), Juroren und den Gewinnern vom vergangenen Jahr gibt’s unter www.gettyimages.com/grants.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren