Geodätische Kuppel gestalten beim Zendome Grafik-Wettbewerb: Deadline 31. März!

Entwurf von Ralph Heinsohn und Dominic Bünning: Der Zendom Grafik-Wettbewerb schreibt zusammen mit Create Berlin die beste Gestaltung einer geodätischen Kuppel aus. Bis zum 31. März werden Entwürfe angenommen, die 40m²



image

Entwurf von Ralph Heinsohn und Dominic Bünning:

Der Zendom Grafik-Wettbewerb schreibt zusammen mit Create Berlin die beste Gestaltung einer geodätischen Kuppel aus. Bis zum 31. März werden Entwürfe angenommen, die 40m² Kuppelfläche grafisch bespielen. Dem Gewinner winkt die 1:1 Umsetzung des Entwurfes. Gestalter können ein 3D-Papiermodel als PDF-Datei herunterladen, aber genauso auf digitale 3D-Daten zurückgreifen oder sich das PDF für eine stereografische Projektion herunter ziehen. Die eingereichten Daten sollten mindestens eine Auflösung von 4500×4500 Pixel (CMYK) haben. Sie werden anschließend zur Konfektion bipolar interpoliert.

Einsendeschluß: 31. März 2009, mehr Informationen hier.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren