Florian Grimm ist Chefjuror beim DMMA OnlineStar 2011

Die Preisverleihung ist am 27. Oktober in Berlin.



Agenturen können ab dem 2. Mai ihre Arbeiten bei dem Kreativpreis für herausragende Online-Werbung einreichen, die Frist endet am 29. Juli. Der DMMA OnlineStar wird in neun Kategorien vergeben, jeweils in Gold, Silber und Bronze: Banner-Kampagne, Social-Media-Kampagne, Microsites, Corporate Websites, E-Commerce-Sites, Portale, Mobile-Kampagne, Integrierte Kampagne und Sonderformate.

Im vergangenen Jahr holte Grimm Gallun Holtappels Gold für seine eigene Web-Präsenz, in diesem Jahr sitzt Geschäftsführer Florian Grimm selbst in der Jury. Die endgültige Zusammensetzung des Gremiums wird im April bekannt gegeben.

Der DMMA OnlineStar wird in dieser Form zum zweiten Mal vergeben, er ging aus dem seit 1996 bestehenden Deutschen Multimedia Award (DMMA) und dem seit 2007 verliehenen OnlineStar hervor. Veranstalter sind der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), der MFG Baden-Württemberg und die Verlagsgruppe Ebner Ulm, in der auch PAGE erscheint.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren