Zehn Gebote zur Typografie

Der Typograf Andreas Maxbauer gestaltete aus Kurt Weidemanns »Zehn Gebote zur Typographie« zwei Plakate.



Der kritische Denker und große Typograf Kurt Weidemann wird unvergessen bleiben. Die AGD möchte ihrem Ehrenmitglied darüber hinaus eine sichtbare Präsenz verschaffen – für alle, die ihn mochten, verehrten und vermissen. AGD Vorstandsmitglied Andreas Maxbauer hat aus den handgeschriebenen »Zehn Gebote zur Typographie« zwei Plakate gestaltet, eins im Hoch-, eins im Querformat. Zum Ausdrucken und an die Wand hängen oder als Wallpaper für den Bildschirm – zum Andenken an Kurt Weidemann.

Links, beziehungsweise oben auf den Plakaten ordnete Andreas Maxbauer die handschriftliche Version an. Daneben, beziehungsweise darunter finden sich die zehn Gebote typografisch gestaltet, denn Weidemanns Handschrift ist, im Gegensatz zu den von ihm gestalteten Typen, nicht gerade lesefreundlich.

Herunterladen kann man sich die Plakate kostenlos auf der AGD-Website.

http://www.agd.de/929.html


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren