PAGE online

Typo-Spot für Germania

D

ie Hamburger Agentur Pixelbutik entwickelte einen typografischen, arabisch-deutschen Fernsehspot

Sehr morgenländisch war dem Team der Hamburger Agentur Pixelbutik zumute, nachdem sie diesen netten Typo-Spot für die Hamburger Werbeagentur Gudella, Barche und ihren deutschen Airlinekunden Germania speziell für das syrische Fernsehen realisiert hatten. Gestalterisch interessant ist der verdrehte Umstand, dass die für uns scheinbar schnörkeligen Illustrationselemente das Angebot und die Flugdestinationen von Germania auf arabisch darstellen, während die lateinisch gesetzten deutschen Reiseziele eher als grafische Dekoelemente genutzt werden. Michael Reissinger von Pixelbutik beschreibt den Spot als „ein Bewegtbild-Orient-Okzident-Mash-Up, als typografierte Reise von Syrien nach Deutschland.“

www.pixelbutik.de

www.gudellabarche.de

Produkt: PAGE 3.2022
PAGE 3.2022
Kreative & Kunden ++ Ekel in der Markenkommunikation ++ Packaging Design: 5 Trends ++ Making-of Genderneutraler Variable Font ++ SPECIAL Studio ELLA ++ Making-of Literatur-Experience »Goethe VR« ++ Impostor-Syndrom bei Kreativen ++ Top 50: die kreativsten Agenturen ++ EXTRA PAGE Connect: Society Centered Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren