Serifenlose Regular

Von A2-Type aus London kommt die Serifenlose Regular.



 

A2-Type ist die Foundry des in London lebenden dänischen Designers Henrik Kubel. Neustes Werk ist die Regular, eine geometrische Serifenlose, inspiriert von Schriften wie Memphis, Karnak, Stymie oder Futura. Erhältlich ist sie in sieben Stärken von Light bis Black plus passende Italics. 

Sechs Rs hatte Henrik Kubel beim Gestalten im Kopf: Rational, Readable, Refined, Relevant, Reliable, Regular. Durch ihr charakteristisches gemeines g unterscheidet sich die Regular von vergleichbaren Typen, Verwechslungen sind damit ausgeschlossen.

Erhältlich ist sie ausschließlich über A2-TYPE, ein Einzelschnitt kostet 45 britische Pfund, beim Kauf der ganzen Familie gibt es Rabatt.


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren