Retrofonts im Angebot: Die Plaquette Collection

Von viktorianisch übers Bauhaus bis in die Sixties: Die Plaquette Collection ist erschienen – und zum Einstieg um 80 % reduziert.



Den Blick zurück wirft Die Plaquette Collection des Wiener Typedesigners Marcus Sterz und seiner FaceType Foundry.

Die Palette reicht von Schriften im viktorianischen Stil über das Bauhaus bis in die Sixties.

Die Plaquette 3D ist ein frisches, akkurates und sechsteiliges Schriften-Set mit besonderen Outlines, die Plaquette Lovecraft verfügt über herrlich eigensinnige Ligaturen und alternative Lettern. Die Plaquette Sittl ist so geometrisch wie klar und manche Buchstaben sind von Paul Renners Originalentwürfen der Futura inspiriert, während die Plaquette Labels 220 verschiedene Formen von Etiketten enthält.

Inklusive sind zudem jede Menge Alternates, Catchwords oder Stylistic Sets.

 


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren