PAGE online

Publica Play – der Regular Schnitt ist gratis.

Von FaceType aus Wien kommt die Schriftfamilie Publica Play in 18 Schnitten.

PublicaPlay

Sie ist eine Art Spin-Off der ebenfalls in diesem Jahr erschienenen geometrischen Serifenlosen Publica Sans, mit einem Fokus auf der Formensprache der frühen Renner-Entwürfe der Futura sowie Benguiats Bauhaus. Diese Elemente lassen sich über die zahlreichen OpenType Features ansteuern. So kann man beispielsweise durch die Wahl der Stilformate 8 oder 9 der Schrift einen völlig neuen Look geben – sehr vorteilhaft für Logo- und Magazin-Projekte.

Publica Play gibt es in neun Stärken von Extra Light bis Black plus die jeweiligen Kursiven. Dazu zahlreiche Ligaturen, Ziffernformate, Währungssymbole und Pfeile.

Der Regular Schnitt ist gratis, so will die Foundry FaceType den Usern eine schnelle, direkte Möglichkeit geben, die Schrift auszuprobieren. Ohnehin liegt der Einführungspreis bei Myfonts für die ganze Familie bei lediglich gut 20 Euro – statt etwa 200.

Publica Play
1/9
Publica Play
2/9
Publica Play
3/9
Publica Play
4/9
Publica Play
5/9
Publica Play
6/9
Publica Play
7/9
Publica Play
8/9
Publica Play
9/9
Produkt: PAGE 02.2021 Digital
PAGE 02.2021 Digital
Next Gen Design ++ SPECIAL Indie Mags ++ Designmanagement: Theorie und Praxis ++ AR-Ausstellung fürs Reeperbahn Festival ++ Making-of: Kuli-Script-Font LiebeHeide ++ Ratgeber: Blauer Engel für Printprojekte ++ 10 JavaScript-Tools für Typografie ++ New Type Foundries

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren