PAGE online

November in fünf Sprachsystemen

Eine umfassende serifenlose Schriftfamilie für Lateinisch, Kyrillisch, Griechisch, Hebräisch und Arabisch kommt jetzt von der Foundry Typotheque in Den Haag. 

November6

 

Inspiriert ist November von Straßenschildern und Leitsystemen, anders als viele andere solcher Schriften eignet sie sich aber auch für längere Texte. »Manchmal ist eine nette Schrift einfach zu aufdringlich,« sagt Typotheque-Gründer Peter Bilak. »Manchmal möchte man einfach nur eine Type, die ihren Job gut macht – ohne jegliches Getue. Mehr praktisch als persönlich« Natürlich gibt es eine Reihe solcher nützlicher Schriften, aber die wenigsten eignen sich eben sowohl für Leitsysteme als auch für Fließtexte.

November gibt es in den drei Breiten Normal, Condensed und Compressed, jeweils in neun Stärken von Hairline bis Black plus passende Italics.

Für das Lateinische, Griechische, Kyrillische und Hebräische Schriftsystem ist November bereits bei Typotheque erhältlich, die Arabische Version erscheint in Kürze bei der TPTQ Arabic.

 

November5

November2

November7

November1

November3

November8

November4

 

Produkt: PAGE 03.2021
PAGE 03.2021
Kreativ in der Krise ++ SPECIAL: Music + Graphic Design ++ Mehr Diversität in den Branchenverbänden ++ Fonts: Types That Matter ++ Was die Krea-tivszene bewegt ++ Praxisreport: Interdisziplinäre Prozesse ++ No Ranking: Show Your Work!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren