Neue Webpage von Ludwig Type

Ludwig Übele, Typedesigner aus Berlin, relaunchte den Webauftritt seiner Schriftenschmiede Ludwig Type.



Neben neuen Schriften und Inhalten gibt es auch einige neue Funktionen: So kann man Schriften jetzt zum Beispiel in der TypeShow testen oder unter dem Stichwort Type in Use Anwendungsbeispiele der Fonts sehen.

Völlig neu überarbeitet ist etwa die Familie Helsinki. Ludwig Übele, der eine Zeit lang in Finnland studiert hat, erweiterte den Zeichensatz erheblich und fügte kursive Schnitte hinzu. Helsinki ist von der finnischen Verkehrsschilder­schrift inspiriert. Sie basiert auf geometrischen Formen, was ihr einen eher technischen Ausdruck verleiht. Helsinki ist relativ schmal und eignet sich deshalb hervorragend für Headlines oder kurze Texte.

Bis Ende August gibt es auf die gesamte Familie 50 Prozent Rabatt, das bedeutet 14 Fonts für 134 Euro.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren