Kostenlose Bebas Neue

Der Freefont Bebas Neue bekam jetzt vier zusätzliche Schnitte.



Eine Art Helvetica der Freefonts sei die von Ryoichi Tsunekawa gestaltete Serifenlose Bebas Neue, beschreibt die vom bulgarischen Typedesigner Svetoslav Simov gegründete Foundry Fontfabric die Schrift.

Jetzt gibt es vier zusätzliche, ebenfalls kostenlose Schnitte, so dass die Familie jetzt in Thin, Light, Book, Regular und Bold vorliegt. Herunterladen kann man sie auf der Seite von Fontfabric, dort finden sich auch einige Anwendungsbeispiele.


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren