Iconfont Roto

Rund geht es bei Roto, dem soeben erschienenen Font von Petra und Nicole Kapitza aus London.



Spirograph hieß das Zeichenutensil meiner Kindheit, mit dem sich mittels Schablonen so ähnliche Formen erzeugen ließen wie die im Font Roto. Allerdings sahen meine Ergebnise nicht ganz so professionell aus.

Mit 52 Illustrationen, aufgeteilt in Roto one und Roto two statteten Nicole und Petra Kapitza ihre neuste Schrift aus, bei der das Zusammenspiel von positiven und negativen Formen Bewegung suggeriert. Jede Roto-Illustration kann mit jeder anderen kombiniert werden, so bekommt man für 89 Dollar eine schier unbegrenzte Zahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

http://kapitza.com/fonts/roto


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren