PAGE online

Eine für alle: Neuer Customfont für die Volksbanken Raiffeisenbanken

In Zusammenarbeit mit der Berliner Foundry supertype entwickelte wirDesign die Type mit dem etwas sperrigen Namen Genos GFG.

VolksbankOpener

Die Schriftfamilie verbindet technische Kompatibilität, Persönlichkeit und Barrierefreiheit und stärkt so die Marke Volksbanken Raiffeisenbanken an allen Kontaktpunkten. Genos GFG transportiert die genossenschaftlichen Werte Gemeinsamkeit und Nähe und wird damit zum charaktervollen und zentralen Bestandteil des Corporate Designs. »Überall, wo unser geschriebenes Wort Menschen begegnet, wollen wir unsere genossenschaftlichen Werte der Gemeinsamkeit und Nähe transportieren. Wir leben Genossenschaft, Zusammenhalt und Mitspracherecht. Unsere neue Schrift auch,« so Florian Kinast, Gruppenleiter Markenstrategie Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken.

VolksbankMarke

Damit die neue Markenschrift für alle Menschen zugänglich ist, achteten supertype und wirDesign auf beste Lesbarkeit und Barrierefreiheit und ließ das Ergebnis in einer Studie gemeinsam mit den Sozialheld:innen und Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen überprüfen.

VolksbankGenos

»Seit über 15 Jahren arbeiten wir an Lösungen für mehr Teilhabe und Barrierefreiheit. Deshalb hat es uns sehr gefreut, dass wir gefragt wurden, die neue Schrift zu begutachten«, sagt Adina Hermann, Head of Design und Vorstandsmitglied der Sozialheld*innen. »Die GenosGFG bringt alles mit, was ein barrierefreier Font erfüllen sollte. Und sie verkörpert damit glaubwürdig die genossenschaftlichen Werte.«

VolksbankPrint

Die GenosGFG löst die bisherige Frutiger VR ab, die technisch in die Jahre gekommen ist. Die neue Opentype-Schrift, die es in Regular und Bold plus Italics sowie in einer Condensed-Version gibt, unterstützt plattformübergreifend alle gängigen Anforderungen für Web, Office, Desktop, Print und App. Das garantiert universelle Verwendbarkeit auf allen wichtigen Touchpoints.

VolksbankSchnitte VolksbankAlphabet

 

Produkt: eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
Small-Screen-Typografie: Lesbarkeit, Schriftgrößen, Brand- & Corporate Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren