PAGE online

Displayfont Newcastle

M

it insgesamt neun Schnitten eignet sich der Displayfont Newcastle der Wiener Foundry Face Type für alle möglichen Anwendungen – gerade solche im Vintage-Stil.

Beim Blick auf den FaceType-Font Blitzplakat, fiel Typedesigner und FaceType-Gründer Marcus Sterz auf, dass noch ungenutztes Potential in der Type steckt. Was dann folgte war nicht nur eine Eliminierung der originalen Umrandungen und eine massive Ausweitung des Sprachenangebots. Es kamen auch noch Schnitte mit Schatten sowie solche mit Formen, Symbolen und Pfeilen hinzu.

 

Erhältlich ist Newcastle bei Myfonts, zur Zeit kostet sie lediglich knapp 10 Euro.

 

 

 

 

 

Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren