Update bei Adobe Lightroom

Adobe Photoshop Lightroom 1.1 mit zusätzlichen Funktionen und Unterstützung für Windows Vista ist ab sofort als kostenfreies Upgrade für Lightroom-Kunden erhältlich. Die neue Version enthält ein flexibles



Bildverwaltungssystem für Arbeitsabläufe mit mehreren Computern, eine verbesserte Rauschreduktion und Schärfeeinstellung sowie Raw-Daten-Support für 13 zusätzliche Digitalkameras von Herstellern wie Canon, Nikon, Olympus oder Phase One.
Mit Lightroom können professionelle Fotografen große Mengen von Bildern importieren, verwalten und präsentieren. Zu den Verbesserungen von Lightroom 1.1 zählt eine neue Bildverwaltung, die flexible Arbeitsabläufe mit mehreren Computern ermöglicht. Durch ein katalogbasiertes System können Fotografen so Bilder und Informationen schnell zwischen ihren Computern austauschen. Darüber hinaus lässt sich mit Lightroom 1.1 der Workflow in der Digitalfotografie effizienter gestalten, indem Ordner mit neuen oder veränderten Fotos direkt im Programm synchronisiert werden können. Nutzer profitieren außerdem von einer verbesserten Rauschreduktion und Schärfeeinstellung, die auf Feedback von Anwendern und der Technologie des Branchenstandards Photoshop basiert.
Lightroom nutzt die Adobe Photoshop Camera Raw-Technologie und unterstützt auch JPEG- und TIFF-Dateiformate. Die Raw-Konvertierung gelingt so in einem durchgängigen Workflow. Lightroom 1.1 unterstützt 13 zusätzliche Digitalkameras, darunter die Canon EOS-1D Mark III, Fuji FinePix S5 Pro, Nikon D40x, Olympus E-410, Olympus SP-550 UZ, Ricoh Caplio GX 100, Sigma SD14, Phase One H 20, Phase One H 25, Phase One P 20, Phase One P 21, Phase One P 25, Phase One P 30 und Phase One P 45.
Nach dem Import lassen sich Dateien automatisch in die Digital Negative Specifikation (DNG) konvertieren oder umbenennen und nach Ordnern oder Datum sortieren. DNG ist eine branchenweite Initiative zur Schaffung eines universellen Dateiformates für den Workflow und die Archivierung. So sollen Barrieren bei der Einführung von neuen Kameras abgebaut werden und Fotografen die Garantie gegeben werden, dass ihre digitalen Arbeiten sicher archiviert sind und trotz der Weiterentwicklung der digitalen Bildbearbeitungstechnologien zugänglich bleiben.
Das Update für Adobe Photoshop Lightroom 1.1 steht für bestehende Nutzer als kostenfreier Download zur Verfügung. Das Programm kostet rund 250 Euro und wird als Universal Binary für Mac OS X v10.4 Tiger, Windows XP SP oder Vista angeboten.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren