PAGE online

UT(UNIQLO) x Twitter = UTweet!

Die neuste UNIQLO Kampagne UTweet vermischt gekonnt User Generated Content aus Twitter Feeds mit der aktuellen Kollektion.

Die japanische Modemarke UNIQLO hat bereits mehrere schöne Webkampagnen gestartet, wie etwa die UNIQLO Uniqlock Interactive Campaign oder der UNIQLO Calendar.

 

Die neuste Kampagne UTweet vermischt gekonnt User Generated Content aus Twitter Feeds mit der aktuellen Kollektion: Auf der UTweet Website kann jeder User entweder seinen Twitternamen angeben und erhält dann eine Animation in den UNIQLO Farben rot und weiß mit seinen Tweets als tanzenden Sprechblasen. Vermengt wird die Darstellung mit den Icons seiner Twitter-Freunde und Clips von hüpfenden Modellen in UNIQLO Kleidern. Oder aber der User gibt einfach ein Suchwort ein und es erscheinen alle Tweets mit dem gewünschten Wort samt der Icons der entsprechenden Twitter User ebenfalls als rot-weiße, grafische Umsetzung.

 

 

Produkt: PAGE 10.2020
PAGE 10.2020
Offene Worte finden ¬– Position beziehen! ++ Praxis: Inclusive Design ++ Kampagnen: Save the Civil Discourse! ++ Kreativ Awards in der Krise? ++ 3D-Events in der Cloud mit Unity ++ Webdesign: CSS-Hacks ++ Typo: deep fonts mit KI ++ Booklet: CD/CI-Ranking

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren