Safari 3.1

Über die Software Aktualisierung und als Download bringt Apple den Webbrowser Safari 3.1. Der Webkit-basierte Browser soll Seiten und Inhalte besonders schnell rendern. Dies soll fast doppelt so schnell wie mit Internet Explorer 7 (Win) und 1,7 mal



Über die Software Aktualisierung und als Download bringt Apple den Webbrowser Safari 3.1. Der Webkit-basierte Browser soll Seiten und Inhalte besonders schnell rendern. Dies soll fast doppelt so schnell wie mit Internet Explorer 7 (Win) und 1,7 mal schneller als mit Firefox 2 vonstatten gehen, wie Apple in eigenen Tests ermittelt haben will. Zugleich werden neue Features über CSS Web Fonts und neue in HTML 5 spezifizierte Auszeichnungen wie etwa CSS Animationen unterstützt.
Safari 3.1 braucht unter Windows XP SP2 oder Vista mindestens einen Pentium 500 MHz; Mac-seitig kann der Browser im Prinzip ab PowerPC G3 mit eingebautem FireWire (also nicht auf den ersten iMac Computern und noch ein paar anderen) und den Betriebssystem Mac OS X v10.4.11 Tiger oder Mac OS X v10.5.x Leopard verwendet werden.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren