Remote-Support-Tool TeamViewer für OS X

TeamViewer hat heute die finale Version ihrer gleichnamigen Fernwartungssoftware für den Mac veröffentlicht. Das kompakte Tool läuft ab Mac OS X 10.4 und erlaubt den Fernzugriff auf andere Computer über das Internet, auch durch



Firewalls hindurch. Durch die Cross-Plattform-Unterstützung ist das System kompatibel sowohl für die Steuerung von anderen Macs als auch vom Mac zum PC und umgekehrt. Private Nutzer können TeamViewer kostenlos einsetzen, für gewerbliche Anwender werden unterschiedliche Lizenzen ab 169 Euro netto angeboten.


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren