OSX Mountain Lion

OS X 10.8 ist für Entwickler erschienen. Das wird anders.



Bild OSX Mountain Lion

OS X 10.8 ist für Entwickler erschienen. Das wird anders.

Es heißt Abschied nehmen von »Mac«, zumindest als Bezeichnung für Apples Computer-Betriebssystem. Wer in dem letzte Woche erschienenen Preview-Build des Betriebssystems »Über diesen Mac« aufruft, der findet nur noch ein nüchternes OS X Version 10.8. Damit ist auch schon das meiste über das Upgrade mit dem Kosenamen »Mountain Lion« gesagt. Das Betriebssystem nähert sich in seinem Look&Feel noch weiter als in der Vorversion Lion dem kleinen Bruder iOS an; ein Magic Trackpad zum Wischen und Ziehen ist sehr zu empfehlen.

Von iOS kommen nun die Mitteilungszentrale, iMessage, das Gamecenter, die Erinnerungen und die Twitter-Integration auf die Rechner. Währenddessen sorgt eine vertiefte Integration von iCloud in das System dafür, dass wichtige Daten über alle Plattformen hinweg synchron bleiben.

Auch bei der Software nähert sich das Mac-Betriebssystem nun den iOS-Geräten an. Das neue Sicherheitscenter »Gatekeeper« ist so voreingestellt, dass nur noch Software aus dem Applestore oder mit einem speziellen neuen Apple-Zertifikat direkt installiert werden kann. Bei nicht Apple-zertifizierter Software muss der Anwender erst seine Freigabe erteilen.

Mountain Lion soll im Sommer fertig sein.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren