Online Strategy

Über Sinn und Unsinn neumodischer Errungenschaf­ten wie Facebook, Suchmaschinenoptimierung oder Communitys fürs Marketing wird heutzutage viel diskutiert und geschrieben – nicht immer Sinnvolles.



Über Sinn und Unsinn neumodischer Errungenschaf­ten wie Facebook, Suchmaschinenoptimierung oder Communitys fürs Marketing wird heutzutage viel diskutiert und geschrieben – nicht immer Sinnvolles.

Ein kleines Büchlein von zwei Experten der Berliner Agentur Goldmedia versucht es mal anders, nämlich kurz und knackig mit einem »10×10«. Zu zehn Begriffen wie Twitter, News­letter, Such­maschi­nen­marketing, Face­­­book und so fort werden in jeweils zehn Punkten Einsichten und Handlungsempfehlungen zusammengetragen. Sehr basic, mag man einwenden. Stimmt – aber es kann sehr hilfreich sein, einmal ganz gezielt nachzuprüfen, ob man tatsächlich die für den jeweiligen Kommunikationskanal essen­ziellen Regeln einhält oder wo genau Verbesserungspotenzial besteht – und zwar ohne von allzu vielen allgemeinen Überlegungen vom Wesentlichen abgelenkt zu werden.

Simon Boé und Jana Lipovski: Online Strategy. Das 10×10 des Online-Marketings, SEO, Social Media.
Frankfurt (Trademark Publishing) 2011
80 Seiten
12 Euro.
isbn 978-3-9814131-7-5


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren