PAGE online

Neue Features für das Kalibrierungstool Spyder5

Ein Software-Update verspricht neue Funktionalitäten für genaueres Kalibrieren.

datacolor_spyder5

 

Datacolor aktualisiert ihre Monitorkalibrierungslösungen: Allerdings ist Spyder 5+ ein reines Software­up­date, die Spyder-Messgeräte bleiben dieselben. Neu sind eine automatische Raumlichtanpassung, ein Tool, das bei der Verwaltung der erstellten Farbprofile hilft, und eine »Kalibrierung mit ei­nem Klick«.

In der teuersten Klasse der Messgeräte mit dem Namenszusatz »Elite« kommt noch ein verbessertes Stu­dio-Mat­ching, also eine einheitliche Kalibrierung sämtli­cher Displays in einem Arbeitsumfeld, hinzu. Wer ein Spyder-Farbmessgerät der 5er-Serie besitzt, kann je nach Ausführung innerhalb der Klasse ab circa 30 Euro updaten.

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren