Netzkunst: 3D GIFs

Mit dem Club Rothko Builder kann man sich kunstvolle GIFs als 3D-Welten mit Hilfe von WebGL und Three.js bauen.



 

Mit dem Club Rothko Builder kann man sich kunstvolle GIFs als 3D-Welten mit Hilfe von WebGL und Three.js bauen.

 

Netzkunst 2.0: Die Künstlerin LaTurbo Avedon ist bekannt für ihre »selfies«, die sie in kunstvolle 3D-Skulpturen verbaut. Nun hat sie einen GIF-Builder erstellt, mit dem sich User eigene Fotos in Netzkunst verwandeln können.

Der Club Rothko Builder wurde mit WebGL und Three.js entwickelt, er mappt Bilder auf ein kugelförmiges 3D-Netz und verfremdet und zerschneidet sie dann. Der User kann über einen Slider etwa Helligkeit, Spiegelung oder Farbigkeit nach Belieben verändern.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren