Mobile Barcelona: Metaio mit AR Anwendung

 

Auf dem Mobile World Congress, seit heute in Barcelona, präsentiert Metaio das erste Marker-lose 3-D-Objekt Tracking für Augmented Reality.




Auf dem Mobile World Congress, seit heute in Barcelona, präsentiert Metaio das erste Marker-lose 3-D-Objekt Tracking für Augmented Reality.

Metaio, internationaler Vorreiter für Augmented Reality-Anwendungen, zeigt auf dem Szenetreff und Produktschau Mobile World Congress in Barcelona, wie die neuste Technik ganz ohne Marker bei der AR auskommt: Am Beispiel eine Bedienungsanleitungs-Clips zum Wechseln der Druckerpatrone eines Druckers wird veranschaulicht, wie ein Marker – also ein Code zum Auslösen einer Ar-Anwendung – nicht mehr nötig ist. So erfasst etwa die Kamera des iPhones den Drucker, die Software erkennt viele Übereinstimmungen mit der Oberfläche des Gehäuses, und daraufhin wird eine AR-Anwendung auf dem mobilen Screen gezeigt, wie und wo genau die Patrone zu wechseln ist. Die technische Neuerung verspricht zweifellos einige Möglichkeiten für die Zukunft.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren