Malen nach Farben

Neuster Streich aus dem Hause Adobe: Mit Adobe Kuler hat Adobe einen Farbselektor geschaffen, der in Zukunft mit dem CS-Paketen noch enger zusammenarbeiten laesst. So lassen sich Farben und deren Kombinationen erstellen, bewerten, Tags vergeben und



image

Neuster Streich aus dem Hause Adobe: Mit Adobe Kuler hat Adobe einen Farbselektor geschaffen, der in Zukunft mit dem CS-Paketen noch enger zusammenarbeiten laesst. So lassen sich Farben und deren Kombinationen erstellen, bewerten, Tags vergeben und zudem in die eigene Aplikation einbauen. Ganz im Sinne von Web 2.0. Interessant ist aber eigentlich die ActionScript3-Umsetzung.

“allows users to quickly create harmonious color themes based on predefined color formulas, or by mixing their own color themes using an interactive color wheel. Color themes can be created in multiple colorspaces including RGB, CMYK and LAB. Themes can be tagged, shared and commented on. Users can search the kuler online community for top rated colors, or search for schemes by tag word or date created. Users of Adobe Creative Suite 2 applications can download any color theme as an Adobe Swatch Exchange (.ASE) file that can be imported in their preferred creative application and can be applied on their artwork.”

http://kuler.adobe.com/

 

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren