Mach Dir Deinen Facebook-Pass!

 

Medienkünstler Tobias Leingruber macht auf den freiwilligen Verlust der Privatsphäre aufmerksam und verteilt Pässe mit den Userdaten von Facebook.



 

Medienkünstler Tobias Leingruber macht auf den freiwilligen Verlust der Privatsphäre aufmerksam und verteilt Pässe mit den Userdaten von Facebook.

 

Mit seiner Aktion »FB Bureau« will der Medienkünstler Tobias Leingruber nicht nur darauf aufmerksam machen, wie das soziale Netzwerk die privaten Daten von Usern nutzt. Es geht ihm besonders darum, wie transparent sich die User selber machen, indem sie sich arglos auf externen Seiten über die Anwendung Facebook Connect einloggen und so ihre Daten preisgeben und im Internet verteilen.

 

Letztes Jahr gab Tobias Leingruber zum Thema auf dem Transmediale Medienfestival einen Workshop, bei dem er künstlerische Strategien zum Hacken von Facebook vorstellte. Diesen Freitag, 2. März, stellt er im Berliner Kreativcenter Supermarkt seine neue Kunstaktion vor: Bei FB Bureau können sich User einen eigens kreierten Facebook-Ausweis erstellen lassen. Dieser enthält einen QR-Code, der auf die jeweilige Userseite verweist. Die Idee: Wenn User schon ihre Daten freiwillig im Netz verteilen und ihre Privatsphäre aufgeben, kann sich eigentlich gleich auch jeder einen Identitätsnachweis daraus generieren. Das würde das Ausweisen ungemein erleichtern.

 

FB Bureau: Freitag, 2. März 2012, im Supermarkt, Berlin. 19 Uhr.

 

 


Schlagworte:





8 Kommentare


  1. Robin

    Wieviel tausende Karten soll ich den noch aufstapeln? Viel Spass noch beim alle Social Web Karten sammeln.. sowie bei WKW, Twitter, Youtube usw…


  2. sonzup

    wie spannend…. NICHT!


  3. Dorian Stinghe

    ehrlich leute, allen is bekannt wie facebook arbeitet, ausserdem zu zeiten von bundestrojaner u anderem ist das doch auch schon egal…..bitttttteeee wenn ihr ein problem mit facebook als solches habt nutzt es einfach net u. fertig.
    aber immer das gleich kostenlos nutzen und meckern…. :::::))))) trolle halt , peace


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren