PAGE online

KI in der Photoshop Beta: Generative Expand ist da!

Nach Midjourneys neuem Outpainting-Feature war es nur eine Frage der Zeit, bis Adobe nachzieht. Aber kann die Firefly KI mithalten?

zwei Bilder eines Wasserfalls zeigen, wie das Bild von einem Quadrat zum Hochformat wirdDie Einführung von Generative Fill in die Photoshop Beta Version im Mai zeigte bereits eindrucksvoll, wie künftig die Creative Cloud aussehen könnte.

Generative Expand geht jetzt einen Schritt weiter und erinnert an Midjourneys Zoom Out Feature, mit dem Bilder per Outpainting erweitert werden können.

ein Foto eines Gebirges, das mit dem Photoshopinterface und generative expandieren bearbeitet wird

Prompting in 100 Sprachen

Das neue Tool ist, genau wie Generative Fill, direkt in die Photoshop Beta Version integriert. Wer sie noch nicht installiert hat, findet sie unter den »Beta«-Reiter in der Creative Cloud App.

Bis vor kurzem akzeptierte Firefly in Photoshop allerdings nur englische Prompts. Mit der Integration von Generative Expand erweitert Adobe die Eingabemöglichkeiten auf über 100 Sprachen – darunter auch Deutsch.

Ein Bild eines roten Sportwagens wird mit generative expandieren zu einem Querformat umgewandelt

Bildbearbeitung mit KI

Generative Expand lässt sich ganz einfach anwenden, indem man durch Klicken und Ziehen mit dem Freistellungswerkzeug die Arbeitsfläche vergrößert.

Der Inhalt lässt sich wie gewohnt mit einem Prompt definieren, oder kann mit einem Leer-Prompt zufällig generiert werden. Die Funktion ähnelt der »inhaltsbasiert füllen« Option, die wir bereits aus älteren Photoshop-Versionen kennen, erzeugt aber deutlich bessere Ergebnisse, und wartet mit verschiedenen Bildvarianten zur Auswahl auf.

Im Gegensatz zu Midjourneys Zoom Out beeinflusst Generative Expand allerdings nur einen bestimmten, zuvor gewählten Bildausschnitt und passt nicht auch den Hintergrund eines Motives an. Dafür lässt sich in der Photoshop Beta ganz genau definieren, in welche Richtung das Bild erweitert werden soll. Habt ihr Generative Expand schon getestet?

ein portrait einer Frau, das mit generative expandieren mehr Hintergrund dazubekommt

Produkt: Download PAGE - WebGL - Making-ofs und Workshops
Download PAGE - WebGL - Making-ofs und Workshops
Neue Praxisreports, Case Studys und Tutorials aus Design & Entwicklung mit WebGL

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren