iPhone Independence Day

Der norwegische Programmierer Jon Johansen will eine Möglichkeit gefunden haben, das Apple iPhone auch ohne Aktivierung bei AT&T nutzen zu können. Dazu fängt man den Server albert.apple.com in der Host-Datei ab. Unter Windows mit dem



MS .NET Framework 2.0 kann die Software Phone Activation Server v1.0 die Freischaltung simulieren.
Allerdings funtionieren lediglich der iPod im iPhone und der Datenzugang ist auf WiFi beschränkt. Telefonate lassen sich nicht führen.
Auf den gleichen Funktionsumfang setzt sich das Apple iPhone zurück, sobald eine andere SIM-Karte als von AT&T für das Telefon vorgesehen verwendet wird.
Johansen umging mit dem Tool DeCSS bereits das Content Scrambling System in der DVD-Verschlüsselung, hatte mit QTFairUse (Windows) einen Weg gefunden, das DRM von iTunes zu entfernen, und konnte mit JustePort (Windows) eine Apple Express Basisstation nutzen, um Musik ohne iTunes zu streamen.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren