Interaktive Laser Installation auf der STRP Biennale

Das Kreativstudio Marshmellow Laser Feast hat eine interaktive Laser-Installation entwickelt, die auf STRP Biennale diesen März im niederländischen Eindhoven zu erkunden war.



 

 

 

Die Installation Forest bestand aus 150 Sound-Bäumen, zusammengesetzt aus aufgestellten Stangen und Lasern, wobei jeder dieser ‚Bäume’ einen eigenen Sound zugeordnet war. Die Besucher der STRP Biennale konnten durch Anfassen und Schütteln die Laser zum Schwingen und Vibrieren bringen und kreierten so Sound- und Lichtmuster. Entwickelt wurde die Installation von Marshmellow Laser Feast, einem Studio, bei dem unter anderem auch Visual Artist Memo Akten beteiligt ist.


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren